Runde Aktivkohlefilter nach Abmessung sortiert

#
Durchmesser/mm
Höhe/mm
Information
Art.Nr.
Bild
1
103
20
Mittelbefestigung Dreiteilig
Kohlefilter d-1526
2
135
26
Kohlefilter FWK 140, Arretierung in der Mitte, ua. für Amica, 1 Set 2 Stück
Kohlefilter d-1434
3
138
93
Kohlefilter Modell Teka C3C, Arretierung mittig, Durchmesser nach Verjüngung 93mm
Kohlefilter d-1427
4
143
50
Bauknecht/Whirlpool 1 Paar Aktivkohlefilter AKB000/1, 484000008782, Type 58
Kohlefilter d-1533
5
144
50
Aktivkohlefilter-Paar, AEG-Electrolux 4055374-69/0, 6 Klickspanner mittig kreisförmig angeordnet
Kohlefilter h-1376
6
150
16
Kohlefilter EFF75 rund, 150 mm Durchmesser, 16mm hoch, 2 seitl. Befestigungöffnungen zum Eindrehen im Abstand von ca. 144mm (Mitte) im Set
Kohlefilter e-1274
7
150
18
Befestigung mittig 3 Arretierungspunkte oder Mittelschraube, KH 17381 E, KF 17204
Kohlefilter h-1328
8
152
50
Kohlefilter Typ AMC023, 2 seitl. Befestigungöffnungen zum Eindrehen (Abstand 140mm)
Kohlefilter d-1357
9
155
23
Kohlefilter Modell FWK 160, Arretierung mittig zum Eindrehen, 1 Set 2 Stück ua. für Amica
Kohlefilter d-1436
10
160
50
Kohlefilter Typ Electrolux GZD1125, 2 seitl. Befestigungsnasen
Kohlefilter h-1061
11
170
34
Kohlefilter rund, 34mm hoch, Mittelbefestigung, Gorenje, MAN
Kohlefilter d-1438
12
170
34
Aktivkohlefilter WT-Snell, 34mm hoch, ua. für Mastercook
Kohlefilter d-1437
13
172
48
Kohlefilter Type AZD1925, GZD3141, Typ 172, Bajonettbefestigung mittig, passend für Alno AD69 / AEF3290A / EFI692G, Electrolux EFG692, Zanussi ZH/ZHW959TN / ZHX659TN / ZK90X u. v. a. mit beiligender S
Kohlefilter h-1041
14
172
48
Kohlefilter-Paar Typ GZD3141, Typ 172, AZD1925, ohne Schrauben
Kohlefilter h-1074
15
175
41
Kohlefilter-Paar AEG Typ 57, Mittelbohrung 12mm, 3 kleine Nasen außen und 3-teiliges Bajonett mittig D. ca. 35mm
Kohlefilter d-1510
16
175
35
Klarstein Dunstabzugshauben R2, 10027530, Innenliegende Arretierung 120°
Kohlefilter d-1525
17
178
39
Kohlefilter rund Typ EDIP 6400.0W, schräge Außenseite von 164 auf 178mm, 39mm hoch, Mittelbefestigung, Küppersbusch
Kohlefilter h-1108
18
180
42
Kohlefilter Teka Modell C1C, Arretierung mittig
Kohlefilter d-1428
19
180
30
Exquisit Aktivkohlefilter E1093259, Arretierung mittig, 3-nasiges Bajonett
Kohlefilter h-1388
20
187
38
Kohlefilter Typ Faber EFF73, 2 Laschen außen, Abstand der Befestigungen 207mm
Kohlefilter h-1145|h-1145-l
21
188
32
A7401564
Kohlefilter h-1134
22
189
38
Kohlefilter Tecnowind TW150 5026816500, 5029091000/4
Kohlefilter h-1055
23
189
38
Geschlossener Filter KSC555 mit 3 x Laschen aussen 120° versetzt, Rückseite nach innen 15mm abgesetzt
Kohlefilter x-1162
24
190
44
Kohlefilter Typ 190, D190, CA200, Befestigung über Bajonett mittig
Kohlefilter h-1050|h-1039
25
191
29
Kohlefilter mit innenliegender Aufnahme zu einrasten an 3 Verriegelungen 120° versetzt ca. AD=32mm KH 17382. Diesen Filter können Sie selbst befüllen!
Kohlefilter x-1161
26
192
38
Kohlefilter Typ T2035106, Arretierung Mitte oder außen an 3 Nasen
Kohlefilter h-1078
27
194
30
Kohlefilter Modell 17/S, passend f. Mastercook, Arretierung innenliegend 3x120°
Kohlefilter d-1435
28
195
33
Kohlefilter-Set Typ AMC912, FIL600, Modell 29, F00366, 2 Arretierungslöcher im Abstand von 157mm
Kohlefilter d-1333
29
195
30
Kohlefilter Typ F196, 3 Rastnasen außen
Kohlefilter d-1013
30
200
0
Kohlefilter GZD0785, Bajonettverschluss 4-geteilt u. Loch für Schraubbefestigung, wird ohne Befestigungsschraube geliefert
Kohlefilter h-1040
31
200
40
Kohlefilter-Set EFF62, 3 Rastnasen am Rand innenliegend
Kohlefilter h-1059
32
200
44
Kohlefilter 353121 Siemens Durchmesser 200 auf 210 mm
Kohlefilter h-1175
33
200
22
Modell D200 mit Befestigungsschraube und Plastekappe, leicht gewölbt zur Mitte hin, Mittelarretierung D=11mm
Kohlefilter d-1483
34
210
0
Universal-Kohlefilter Typ D210, für Durchmesser 210-240mm, verschiedene Möglichkeiten zur Arretierung beiliegend
Kohlefilter d-1015
35
210
30
Kohlefilter Typ B210, AKR659IX, Arretierung außen bei ca. D=220mm
Kohlefilter d-1014
36
210
48
Kohlefilter Typ D210 COD. 55046756, 644195, 971228, 987082, J0714, Arretierung außen bei ca. 220mm, verschiedene Einschübe am Rand, Kappe innen abnehmbar
Kohlefilter h-1155
37
210
34
Kohlefilter Typ 28, 3 Befestigungen am Rand 40mm lang ca
Kohlefilter d-1005
38
212
30
Kohlefilter Typ CA211R, 2 seitliche Befestigungshaken
Kohlefilter h-1057
39
220
27
Aussendurchmesser drei mal abgesetzt: 220/212/202mm
mit Mittelbefestigung, Filter an der Rückseite 12mm nach innen abgesetzt
Kohlefilter d-1520
40
228
37
Kohlefilter Typ/Modell Elica 25 von Electrolux, mittiger Drehverschluss
Kohlefilter h-1333
41
230
30
Kohlefilter Typ 22/S mit Mittelbefestigung für Schraube D=6mm
Kohlefilter d-1432
42
230
20
Kohlefilter Typ GZD0339, EFF54, Schraubbefestigung mittig mittels beiliegendem Clip
Kohlefilter h-1058
43
230
26
Kohlefilter Typ AMH002, gefüllt mit eingenähter Aktivkohle, 3 Arretierungen am Rand innenliegend
Kohlefilter d-1308
44
230
38
Kohlefilter Typ FCMod.D230, D00377, Mittelbefestigung mittels beiliegender Schraube und Ring, einzelne Aussparung 12x5mm
Kohlefilter h-1177
45
230
42
Kohlefilter Typ DKF 7-1, mit Dichtung am Rand, Bajonettverschluss mittig, Mat.: 4965503, Art.: 28996263D
Kohlefilter a-1453
46
233
28
Kohlefilter Typ E233, Drehverschluss mittig, D ca 20mm
Kohlefilter d-1012
47
233
30
Kohlefilter Typ F233, einfache Mittelbohrung 6mm
Kohlefilter d-1011
48
233
30
Kohlefilter Typ D233, Bajonett mittig ca 45mm
Kohlefilter d-1355
49
233
25
Kohlefilter Typ GZD0160, Bajonett/Schraube mittig
Kohlefilter h-1060
50
235
28
Kohlefilter Typ AMC037, Krea NG, 2 Arretierungen außen, Lochabstand 244mm, Außenkante schräg
Kohlefilter d-1362
51
235
46
Kohlefilter Typ 30, Drehverschluss Mitte D=65mm
Kohlefilter d-1008
52
236
50
Kohlefilter rund, 2 seitliche Aussparungen ca 15mm f. Befestigung zum Einrasten
Kohlefilter h-1042
53
255
50
Kohlefilter Typ 34, Drehverschluss mittig D=65mm und 3mal außen
Kohlefilter d-1009
54
280
48
Kohlefilter Typ 40, Drehverschluss Mitte D=65mm, 3 Aussparungen am Rand 14mm
Kohlefilter d-1010
55
323
55
Aktivkohlefilter 452161, mit 2 Rastnasen hinten und Loch für Befestigungsschraube vorn
Kohlefilter e-1411

Wozu dient ein Aktivkohlefilter?

Ein Kohlefilter absorbiert im Umluftbetrieb Gerüche, die beim Kochen entstehen. Die gereinigte Luft wird dann wieder in die Küche geleitet. Idealerweise ist der Filter mit Aktivkohlegranulat gefüllt. Dieses Material hat die größte Filteroberfläche und Geruchsaufnahme. Alternativ lassen sich aber in vielen Fällen auch Matten in die Dunstabzugshaube einsetzen, welche mit Aktivkohle angereichert sind. Die Filterfähigkeit einer Kohlematte ist allerdings nicht so hoch, wie bei einem Granulatfilter, dafür sind die Anschaffungskosten zum Teil erheblich niedriger.

Ein Kohlefilter sollte regelmäßig gewechselt werden. Die Funktionsdauer reicht von 4 bis 12 Monaten und hängt maßgeblich von der Kohlemenge ab. Zusätzlich ist entscheidend, wie oft und was Sie kochen. Frischer Fisch entfaltet zum Beispiel stärkere Gerüche als ein Topf Spaghetti.

Beim Betreiben einer Dunstesse im Umluftbetrieb sollten Sie folgende Vorgehensweisen beachten, um ein optimales Filterergebnis zu erzielen:

  • Schalten Sie die Haube ca. 5min bevor Sie mit Kochen beginnen ein. Dadurch kann sich in Ihrer Küche bereits eine stabile Luftzirkulation entwickeln. Diese ist wichtig, damit der Aktivkohlefilter die Luft mehrmals umwälzen kann. Nur so können starke Gerüche richtig gebunden werden.
  • Lassen Sie Fenster möglichst geschlossen. Dadurch vermeiden Sie Luftströme, welche die maximale Filtration verhindern.
  • Das Gebläse kann häufig in mehreren Stufen geregelt werden. Unsere Erfahrung ist, dass eine geringe Stufe im Umluftbetrieb effektiver ist. Der erzeugte Luftstrom-Kreislauf zwischen Küche und Haube ist stabiler.
  • Wenn Sie die Pfanne oder den Topf vom Kochfeld nehmen, schalten Sie den Dunstabzug nicht sofort aus. Es werden sich immer noch Gerüche im Raum befinden. Geben Sie der Haube noch ca. 5 Minuten Zeit, um alle Gerüche zu binden.
  • Sofern Sie einen Granulatfilter verwenden, können Sie diesen in regelmäßigen Abständen aus der Haube nehmen, ins Freie tragen und kräftig durchschütteln. Durch den Betrieb nimmt er unweigerlich auch Fett auf. Dieses haftet an den Kohlestäbchen, was die effektive Filterfläche verringert. Durchschütteln löst die Kohle wieder voneinander und erhöht die Kapazität noch einmal. Dies bringt uns zum nächsten Tipp unseres Kohlefilter-Einmaleins:
  • Auch der Fettfilter hat, wie gerade beschrieben, seinen Einfluss auf die Wirksamkeit des Kohlefilters. Im Normalfall ist ein Streckmetallgitter verbaut. Das sollte regelmäßig im Geschirrspüler gereinigt werden. Zum Einen erhöht es die Langlebigkeit des Kohlefilters. Zum Anderen haften weniger Fette, die ja auch Gerüche tragen, im Haubeninneren fest. Zusätzlich kann eine Universal-Fettfiltermatte auf das Streckmetall gelegt werden, um die Fettfilterung zu erhöhen.
  • Die besten Filter können nicht vernünftig ihren Dienst verrichten, wenn die Dunstabzugshaube im Inneren großflächig mit einem dicken Fettfilm überzogen ist. Durch jahrelangen (jahrzehntelangen...) bzw. falschen Betrieb kann das aber passieren. Dann hilft nur eine Bürste und ein starker Fettlöser - oder eine neue Haube.

Frühjahrsputz für Dunstabzugshauben

Obwohl die Dunstabzugshaube mit maximaler Leistung arbeitet, hängen deutlich wahrnehmbare Essensgerüche in der Küchenluft. Spätestens dann braucht die Dunstabzugshaube ein wenig Pflege. Kochgerüche haben keine Chance, wenn Sie nachfolgende Hinweise beherzigen:

Reinigen Sie regelmäßig den/die Metallfettfilter! Sonst beginnt das anhaftende Fett zu verharzen und die Reinigung kann sehr mühsam werden. Am besten ist die Reinigung im Geschirrspüler. Hier werden feinste Fettpartikel gründlich entfernt. Ist das Ergebnis dennoch mangelhaft, so empfehlen wir den Einsatz von Backofenreiniger zur Vorbehandlung.

Eventuell vorhandene Fettfiltermatten entsprechend den Herstellerangaben wechseln. Die meisten Fettfilter verfügen über eine Sättigungsanzeige im Fasermaterial. Hier finden Sie mehrere Varianten von Fettfiltern bzw. Filtermatten. Die neueste Form ist ein zuschneidbares Aluminiumgitter, welches Fett aufnimmt und wie bestehende Alu-Gitter auch wieder gereinigt werden kann. Die Anschaffung ist zwar ein wenig teurer, jedoch spart man über die Zeit enorme Kosten.

Kohlefilter sollten nach einem halben Jahr ausgewechselt werden. Dann ist die Kapazität in der Regel erschöpft und alle Dünste werden im Umluftbetrieb praktisch ungefiltert in die Küche geblasen. Das Wechseln ist eine gute Gelegenheit, die Innenwände der Haube zu säubern. Auch Kontakte von Beleuchtung und Schaltern sollten ab und an mit einem trockenen Tuch von den Fettanhaftungen gereinigt werden.