Mietgeräte zur Tiefenreinigung von Teppichen und Polstern

In unserem Ladengeschäft (Wernerstr. 1 in 01159 Dresden Löbtau) können Sie sich Geräte zur Teppichreinigung bzw. Polsterreinigung ausleihen. Wir vermieten 2 verschiedene Sprühextraktionssauger (WAP & KÄRCHER) sowie einen Dampfreiniger (WAP) samt Zubehör. Zusätzlich bieten wir Ihnen die benötigten Reinigungsmittel in ausreichender Menge an.

Zur Online-Reservierung

Weiter unten finden Sie Informationen zur Funktionsweise von Sprüh-Extraktionssaugern (Sprühsauger, Nasssauger, Waschsauger) sowie Ausleihbedingungen.

Verfügbare Mietgeräte

ALTO TW400

Hinweise
Sprüh-Extraktionsgerät PDF zum Bedienung und Ausleihe Wap TW 400

Beschreibung: konstanter Druck und Wassermenge, leicht transportierbar, Arbeitsbreite 260mm, Frischwassertank fasst 15L, Schmutzwassertank 15L, Nennleistung 1100W, Wassermenge 3L/min, Luftvol.strom 2400L/min, Netzkabellänge 7,5m, LxBxH 680x360x420mm, Gewicht 20kg
Kaution: 100,- €
Tagespreis: 20,- €

ALTO Steamer 500

Hinweise
Dampfreiniger

Beschreibung: geringe Aufheizzeit 6min/L, gefahrlose Sicherheitskleinspannung 12V, Dampfmengenregulierung am Gerät, Heizleistung 1450W, Kesselvol. 2,5L, max. Betriebsdruck 4bar, Dampftemp. 150°C, LxBxH 445x310x305mm, Gewicht 6kg, Netzkabellänge 2m
Kaution: 50,- €
Tagespreis: 15,- €

KÄRCHER puzzi 200

Hinweise
Sprüh-Extraktionsgerät PDF zum Ausleihen und Bedienung Kärcher puzzi 200

Beschreibung: für mittlere Flächen im gewerblichen/privaten Einsatz, Luftmenge 54L/s, Sprühmenge 2L/min, Sprühdruck 2bar, Staudruck 2,5bar, Tank Frischwasser 10L, Schmutzwasser 9L, Gewicht 12,1kg, LxBxH 665x320x435mm
Kaution: 100,- €
Tagespreis: 20,- €

KÄRCHER puzzi 200 inkl. kompatiblem Turbo-Waschkopf

Sprüh-Extraktionsgerät für besonders verunreinigte Teppiche

Beschreibung: siehe puzzi 200, Turbowaschkopf richtet Teppichflor wieder auf.
Kaution: 100,- €
Tagespreis: 25,- €

Teppichreinigungsmittel (dosiert für die einmalige Anwendung):

ALTO TopWash Textil- u. Hartbodenoberflächenreiniger 500ml

Beschreibung: Zur Reinigung textiler Oberflächen (Teppiche, Polster, Autositze, etc.) und Hartoberflächen, Oberflächen auf Beständigkeit und Farbechtheit prüfen.
Anwendung:
Sprühextraktion: Auf 10 Liter warmes Wasser ca. 100-300 ml Konzentrat zugeben, Oberfläche einsprühen, und nach kurzer Einwirkzeit absaugen, danach Vorgang mit klarem Wasser wiederholen.
Hartoberflächen: 1:100 vorverdünnen, reinigen und klarspülen.
Inhaltsstoffe: 5-10% anionische/nichtionische Tenside, 5-15% Phosphate, 1-5% wasserlösliche Lösemittel, Gerüst- und Hilfstoffe. UBA 0620-0177 / BAGT-No. 98616 / Giftklasse: frei
Preis: 6,60 € (entspricht 13,20 €/Liter)

KÄRCHER Spray-Ex Tab RM 760 2x16g

Beschreibung: 2 Kärcher Spray-Ex Tabletten 6.290-828.0 für Sprüh-Extraktionssauger, wirkungsvolles Grundreinigungsmittel für die Sprühextraktion textiler Beläge und Polster, Tabletten-förmig, löst starke Öl-, Fett- und Mineralverschmutzungen, Hautschutz durch Einzelverpackung der Reinigungstabs, Selbstauflösende Tabs in wasserlöslicher, reinigungsunterstützender Folie, materialschonend, reinigungsaktiv in allen Temperaturbereichen, frei von Bleichmitteln, verbessert die Bodenhygiene, angenehmer, frischer Duft, An unauffälliger Stelle auf Materialverträglichkeit prüfen. Trocken lagern. Materialien nicht durchnässen.
Anwendung: Mit Sprühextraktionsgeräten (Waschsauger), 2 Tabs im Frischwassertank (8 l) auflösen, aufsprühen und gleichzeitig absaugen, dann mit klarem Wasser nachspülen und absaugen.
Preis: 2,00 €

KÄRCHER CARE TEX Teppichimprägnierer RM 762 (optional)

Beschreibung: Teppichimprägnierer 6.290-003, hochwirksamer Textilschutz für eine schmutzabweisende und polstabilisierende Ausrüstung von Teppichen, Teppichböden, Polstermöbeln, Autopolstern etc. 500ml mit 4 Liter Wasser im Tank des Sprühextraktionssaugers verdünnen. Nach Sprühextraktion des Teppichs unbedingt mit Klarwasser nachspülen, danach Imprägnierer in Frischwassertank geben und mit 4Liter Klarwasser auffüllen, mithilfe der Bodendüse die Lösung im Abstand von ca. 30cm auf Teppich sprühen, Eine Tankfüllung reicht für ca. 20qm, Trocknungszeit zw. 6 und 12 Stunden
Preis: 20,90 € (entspricht 41,80 €/Liter)

Anwendung & Funktionsweise von Sprühextraktionssaugern

  1. Ein Sprühsauger dient der Tiefenreinigung von Teppichen und Polstern. Wir empfehlen den Einsatz einmal jährlich vorzunehmen bzw. bei starken Verunreinigungen. Milbenallergikern empfehlen wir den Einsatz mehrmals jährlich vorzunehmen (bes. im Schlafbereich).
  2. "Warum ist das notwendig? Ich sauge doch 2mal in der Woche meine Wohnung." - Der Teppichflor wird in Richtung Boden in der Regel immer dichter. Ein herkömmlicher Sauger schafft es dann meistens nicht, den Belag bis zum Ansatz vollständig von Staub und Milben zu befreien.
  3. Womit wir auch schon bei der Funktionsweise wären...

    • Ein Sprühsauger hat 2 Tanks: einen Frischwassertank und einen Schmutzwassertank, wobei letzterer zu Beginn leer ist. In den Frischwassertank wird die Wasser-Reinigungsmittel-Mischung gegeben.
    • Dem entsprechend sind auch 2 Leitungen vorhanden, die am Schlauch/Rohr entlang verlaufen. Die eine Leitung transportiert das Frischwasser, welches mit einer kleinen Sprühdüse per Hebel am Handgriff in den Teppich eindringt, während die 2 Leitung dazu dient, das eben aufgetrage Wasser wieder aufzusaugen. Dabei sitzt die Sprühdüse vor der Saugdüse. Wenn Sie also "zu sich hin" saugen, passieren beide Arbeitsschritte gleichzeitig. Das Frischwasser dringt in den Teppich und wird anschließend sofort wieder abgesaugt.
    • Haben Sie so all die zu reinigenden Flächen bearbeitet, wird die Prozedur noch einmal mit Klarwasser wiederholt, um die letzten Reste des Reinigungsmittels aus dem Teppich zu saugen.
    • Natürlich ist der Teppich/das Polster dann immer noch feucht und muss mehrere Stunden trocknen.
    • Sollten Sie einen Sprühsauger bei uns ausleihen, werden Sie natürlich im Vorfeld von unserem Fachpersonal über die einzelnen Funktionen im Detail eingewiesen.

Mietbedingungen der Fa. Maxhit GbR für Sprühsauger und Zubehör:

  1. Generell gilt der Tagespreis, wenn der Mieter das Gerät binnen 24 Stunden nach Erhalt wieder im Ladengeschäft der Maxhit GbR abgibt. Im Zeitraum zwischen Freitag, 13.00 Uhr und Montag, 11.00 Uhr der Folgewoche wird 1,5x der Tagespreis berechnet.
  2. Die Mietgeräte sind im sauberen Zustand zurückzugeben. Sollten Sie keine Möglichkeit zum Reinigen haben, werden Reinigungskosten in Höhe des Aufwands berechnet!
  3. Das gegen den Mietvertrag geliehene Gerät bleibt unveräußerliches Eigentum der Maxhit GbR U. Berndt u. P. Urlau.
  4. Die Leihgebühr stellt nur einen Teil des Gerätewerts dar und wird sofort bei Abholung fällig. Bei Verlust des Leihgerätes wird jeweiliger Wiederbeschaffungswert berechnet. Bei Abschluss des Mietvertrages wird die Kaution fällig.
  5. Der Kunde wird vor Abschluss des Vertrages mit der Funktion und den Sicherheitsbestimmungen des geliehenen Gerätes sowie der Anwendung und dem Einsatz von Verbrauchsmaterialien vertraut gemacht. Der Kunde bestätigt den Erhalt der Anwendungsvorschriften für die von Maxhit übergebenen Reinigungsmittel.
  6. Bei Schäden, die durch Fehlbedienung oder Gewaltanwendung durch den Mieter verursacht werden, sind die Reparaturkosten von diesem zu tragen. Maxhit behält sich vor, die veranschlagten Reparaturkosten in Form des Einbehaltens der Kaution vorzunehmen.


Bis hier hin wurde der prinzipielle Umgang mit einem Sprühsauger erklärt. Wenn Sie mit der Ausleihe eines solchen Gerätes liebäugeln, aber immer noch nicht so recht wissen, wie das Arbeiten damit tatsächlich funktioniert, sollten die folgende Anleitungen zu unseren Leihgeräten die letzten Unklarheiten beseitigen.


Manual für Leihgerät Alto/Wap TW 400

Das Gerät von oben:
Der Sprühsauger Alto TW 400 in der Draufsicht

Pfeil 1 zeigt auf die beiden Schalter, mit denen man separat den Saugmotor und die Wasserpumpe aktiviert. Pfeil 2 zeigt auf den blauen Frischwassertank, in welchen zu Beginn das Reinigungsgemisch gegeben wird. Die schwarze, mit weißen Pfeilen versehene, Tülle hilft beim Einfüllen der Flüssigkeit und dient gleichzeitig als Überlaufschutz. Pfeil 3 zeigt auf den grauen Abwassertank. Der Saugschlauch wird bei Pfeil 4 in die Halterung geschoben. An der Stelle unten am Gerät (Bild 5) wird der Frischwasserschlauch angeschlossen.

Der Sprühsauger Alto TW 400 - Schlauchanschlüsse   Der Sprühsauger Alto TW 400 - Abwassertank

Schritt für Schritt:
Der Sprühsauger Alto TW 400 - Funktionsdüse
  1. Saug- und Frischwasserschlauch an den Sauger anschließen (Bild 5). Der dünne Wasserschlauch muss fest auf den Anschluss gedrückt werden.
  2. Stromkabel anschließen
  3. Frischerwassertank mit Flüssigkeit (Wasser + Reinigungskonzentrat/Tablette/Pulver) füllen (Pfeil 2)
  4. Vergewissern Sie sich, dass der Abwassertank-Deckel (Pfeil 3) geschlossen ist.
  5. Beide Schalter aktivieren (Pfeil 1)
  6. Sprühsaugen. Hebel am Handgriff betätigen, wenn Sie Sprühen wollen.
  7. Am Stutzen (Detailansicht Bild 6) sehen Sie, wie viel Flüssigkeit das Gerät im Moment aufsaugt. Saugen Sie jede besprühte Fläche so lange, bis aus dem Stutzen nur noch Tröpfchen austreten.
  8. Bearbeiten Sie eine große Fläche, so müssen Sie unter Umständen Frischwasser nachfüllen. Das bemerken Sie spätestens, wenn kein Wasser mehr aus der Düse (Bild 7) kommt. Auch sollten Sie regelmäßig den Abwassertank leeren. Dazu vorsichtig den Deckel lösen, die Schläuche entfernen(Achtung: Am besten im Bad oder auf einer noch zu bearbeitenden Fläche machen! Im Schlauch bleibt ein Rest Flüssigkeit, der beim Abstöpseln austritt!) und den Tank über der Toilette ausschütten.
  9. Der Umwelt zuliebe empfehlen wir, nur so viel Reinigungsmischwasser in den Tank zu geben, wie Sie auch tatsächlich vorhaben, zu versprühen. Sind Sie sich nicht sicher, so nehmen Sie lieber etwas weniger und füllen bei Bedarf nach.
  10. Sprühsaugen Sie, bis der Frischwassertank leer ist.
  11. Füllen Sie den Frischwassertank mit Klarwasser und wiederholen Sie die Vorgänge 6-10, um die chemische Reinigungslösung aus dem Teppich zu waschen.
    Auch hier gilt: Nehmen Sie lieber etwas weniger Wasser. Spätestens, wenn noch Wasser im Tank ist, was Sie nicht mehr benötigen, werden Sie diesen Hinweis zu schätzen wissen: Entfernen Sie die Tülle (Pfeil 2) sowie den Schmutzwassertank und drehen Sie das Gerät auf den Kopf, um den Tank über der Dusche oder Badewanne (oder im Freien) zu entleeren.
  12. Entleeren Sie den Schmutzwassertank über der Toilette.
  13. Lassen Sie das Gerät und die Schläuche abtropfen.
  14. Freuen Sie sich über einen frisch gewaschenen Teppich.


Manual für Leihgerät Kärcher puzzi 200

Das Gerät von oben:
Der Sprühsauger Kärcher puzzi 200 in der Draufsicht

Pfeil 1 zeigt auf die beiden Schalter, mit denen man separat den Saugmotor und die Wasserpumpe aktiviert. Pfeil 2 zeigt auf den Frischwassertank, in welchen zu Beginn das Reinigungsgemisch gegeben wird. Pfeil 3 zeigt auf den Abwassertank. Der Saug- und Wasserschlauch wird bei Pfeil 4 angeschlossen. Pfeil 5 zeigt auf das Vorratsfach für Reinigungstabletten, hat für Sie bei einmaliger Nutzung allerdings keine Bedeutung. Pfeil 6 im unteren Bild zeigt den Stutzen, an welchem das Sauggut ankommt. Im Unterschied zu unserem Wap-Sauger besitzt das Kärchermodell die Möglichkeit, Entschäumer einzusetzen. Dieser wird vor dem Benutzen des Gerätes in den kleinen Tank (Pfeil 7) gefüllt. In der Regel wird dies aber bei der Nutzung aktueller Reinigungskonzentrate nicht mehr benötigt. Diese entschäumen direkt mit. Bild 8 zeigt die optionale Waschbürste, welche den eigentlichen Unterschied zum Wap-Modell darstellt. Möchten Sie besonders hartnäckigen Schmutz beseitigen bzw. ist der zu reinigende Teppichflor sehr hoch, dann ist diese Zusatzdüse Gold wert.

Der Sprühsauger Kärcher puzzi 200 - Optionale Turbo-Düse
Der Sprühsauger Kärcher puzzi 200 - Der Schmutzwassertank  

Schritt für Schritt:
  1. Saug- und Frischwasserschlauch an den Sauger anschließen (Pfeil 4).
  2. Stromkabel anschließen
  3. Frischerwassertank mit Flüssigkeit (Wasser + Reinigungskonzentrat/Tablette/Pulver) füllen (Pfeil 2)
  4. Vergewissern Sie sich, dass der Abwassertank-Deckel (Pfeil 3) geschlossen ist. Bei diesem Modell ist dieser nicht separat befestigt, hat aber eine Gummidichtung.
  5. Beide Schalter aktivieren (Pfeil 1)
  6. Sprühsaugen. Hebel am Handgriff betätigen, wenn Sie Sprühen wollen.
  7. Am Stutzen (Detailansicht Pfeil 6) sehen Sie, wie viel Flüssigkeit das Gerät im Moment aufsaugt. Saugen Sie jede besprühte Fläche so lange, bis aus dem Stutzen nur noch Tröpfchen austreten.
  8. Bearbeiten Sie eine große Fläche, so müssen Sie unter Umständen Frischwasser/Reiniger-Gemisch nachfüllen. Das bemerken Sie spätestens, wenn kein Wasser mehr aus der Düse kommt. Auch sollten Sie regelmäßig den Abwassertank leeren. Dazu vorsichtig die Schläuche entfernen(Achtung: Am besten im Bad oder auf einer noch zu bearbeitenden Fläche machen! Im Schlauch bleibt ein Rest Flüssigkeit, der beim Abstöpseln austritt!) und den Tank über der Toilette ausschütten.
  9. Der Umwelt zuliebe empfehlen wir, nur so viel Reinigungsmischwasser in den Tank zu geben, wie Sie auch tatsächlich vorhaben, zu versprühen. Sind Sie sich nicht sicher, so nehmen Sie lieber etwas weniger und füllen bei Bedarf nach.
  10. Sprühsaugen Sie, bis der Frischwassertank leer ist.
  11. Füllen Sie den Frischwassertank mit Klarwasser und wiederholen Sie die Vorgänge 6-10, um die chemische Reinigungslösung aus dem Teppich zu waschen.
    Auch hier gilt: Nehmen Sie lieber etwas weniger Wasser. Spätestens, wenn noch Wasser im Tank ist, was Sie nicht mehr benötigen, werden Sie diesen Hinweis zu schätzen wissen: Entfernen Sie den Schmutzwassertank und drehen Sie das Gerät auf den Kopf, um den Tank über der Dusche oder Badewanne (oder im Freien) zu entleeren.
  12. Entleeren Sie den Schmutzwassertank über der Toilette.
  13. Lassen Sie das Gerät und die Schläuche abtropfen.
  14. Freuen Sie sich über einen tiefengereinigten Teppich.


Manual für Leihgerät Alto/Wap Steamer 500